Download

Sonderöffnungszeiten

Samstag, 11.11. geschlossen

Öffnungszeiten

Mo-Fr  
Sa
So  
09.30-18.00
09.30-17.00
13.00-17.00

Kontakt

Domkloster 3, 50667 Köln
Tel.: 0221 92584720
 
Dom- und Kirchenführungen
Tel.: 0221 92584730
Fax: 0221 92584731
 
Telefonzeiten
Mo-Do 10 - 12 Uhr + 13-15 Uhr
Fr 10 - 12 Uhr

Spendenkonto

IBAN: DE29370601930010253179
BIC: GENODED1PAX
Verwendungszweck: Domforum

Kontoinhaber: Gesamtverband
d. kath. Kirchengemeinden Köln

Was fasziniert Akteure von Mittelalter-Märkten und Rollenspielen?

Wie finster ist das Mittelalter heute?

4. Dezember 2017 17:00 Uhr

Marius Bayerschen  
aktiv bei Mittelalterfesten

Jasmin Leuchtenberg M.A.   
Fan von Pen & Paper Rollenspielen

Mercedes Buyala
Organisatorin von LARP-Veranstaltungen

Moderation:

Melanie Wielens
Köln

 

Dem gängigen Vorurteil vom "finsteren Mittelalter" zum Trotz erfreut sich das Mittelalter in der aktuellen Populärkultur grosser Beliebtheit: In den Buchhandlungen stapeln sich Mittelalterromane, allerorten finden Mittelaltermärkte und Ritterspiele statt. In Filmen und Computerspielen verschwimmt die Grenze zwischen dem historischen Mittelalter und Fantasy-Welten zunehmend. Paradoxerweise schwindet insbesondere bei jüngeren Menschen das Interesse an den authentischen Zeugnissen und Exponaten, die in Museen, Kirchen und anderen Orten aufbewahrt werden. Ebenso sinkt die Bereitschaft zu einer wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit dieser Epoche.

Begleitend zu der Ausstellung "Expedition Mittelalter" im Museum Schnütgen, die vom 20. Oktober 2017 bis zum 28. Januar 2018 zu sehen ist, widmet sich die Veranstaltungsreihe mit Vorträgen, Lesung und Podiumsgesprächen der Frage, wo und wie heute Mittelalter wahrgenommen wird und auf welche Weise die Vielschichtigkeit dieses zentralen Zeitalters der europäischen Geschichte künftig vermittelt werden kann.

 

Termine:

30.10.2017, jeweils 17.00 Uhr

06.11.2017

20.11.2017

04.12.2017

08.01.2018

22.01.2018

 

Veranstalter:
Förderverein Romanische Kirchen Köln, Kath. Bildungswerk Köln, DOMFORUM, Historisches Archiv des Erzbistums Köln, Museum Schnütgen

 

Eintritt frei. Keine Voranmeldung erforderlich.


Zurück