Aktuell im DOMFORUM

Download

Unsere aktuellen Programme als PDF zum Download:

Öffnungszeiten

Mo-Fr  
Sa
So  
09.30-18.00
09.30-17.00
13.00-17.00

Kontakt

Domkloster 3, 50667 Köln
Tel.: 0221 92584720
 
Dom- und Kirchenführungen
Tel.: 0221 92584730
Fax: 0221 92584731
 
Telefonzeiten
Mo-Do 10 - 12 Uhr + 13-15 Uhr
Fr 10 - 12 Uhr

Spendenkonto

IBAN: DE29370601930010253179
BIC: GENODED1PAX
Verwendungszweck: Domforum

Kontoinhaber: Gesamtverband
d. kath. Kirchengemeinden Köln

Grenzen - Grenzgänger - Entgrenzungen

DomBibelForum

19. September 2017 17:00 Uhr

Grenzen bestimmen unser Leben: nicht nur Landesgrenzen, sondern noch viel mehr die Abgrenzungen in unseren Denkwelten, körperliche und seelische Begrenzungen, soziale Abgrenzungen wie auch Zäune, die durch Religionen errichtet werden. Alle diese Facetten spielen bereits in der Bibel eine Rolle. Ihre Art und Weise, die Grenzen in den Blick zu nehmen, sie nicht zu verdrängen, aber auch nach Überwindungen zu suchen, kann Perspektiven für heute eröffnen.

 

Dicht machen oder durchlässig bleiben

Landesgrenzen: Biblische Erfahrungen und Perspektiven

Dr. Gunther Fleischer

Leiter der Bibel- und Liturgieschule des Erzbistums Köln

Di 19.09.2017 | 17.00 – 18.00 Uhr

 

Wenn die Anderen nichts oder Anderes glauben

Glaubensgrenzen: Biblische Erfahrungen und Perspektiven

Kristell Köhler

Dipl. Theologin, Beauftragte für Jugendpastoral in Köln und Rhein-Erft-Kreis

Di 17.10.2017 | 17.00 – 18.00 Uhr

  

Alt – Krank – Unmündig

Körperliche Grenzen: Biblische Erfahrungen und Perspektiven

Kristell Köhler

Dipl. Theologin, Beauftragte für Jugendpastoral in Köln und Rhein-Erft-Kreis

Di 21.11.2017 | 17.00 – 18.00 Uhr

 

Ordnung muss sein!

Begrenzung und Unterscheidung: Biblische Erfahrungen und Perspektiven

Dr. Gunther Fleischer

Leiter der Bibel- und Liturgieschule des Erzbistums Köln

Di 05.12.2017 | 17.00 – 18.00 Uhr

 

Eintritt frei.

Veranstalter: Kath. Bildungswerk Köln und Bibel- und Liturgieschule im Erzbistum Köln

 

Eine Veranstaltung der Reihe " DomBibelForum"


Zurück